Breadcrumb-Link
 sayonara.cycles

sayonara.cycles

 Verwaltet von:
 Service, obsolete Teile und Zubehör für Motorräder, speziell klassische Japaner. Und natürlich komplette Maschinen.
Sayonara Cycles Donatusstr. 107 - 109 Halle C4 D - 50259 Pulheim -Brauweiler - - - An- und Verkauf von Motorrädern, Werkstattservice, Gebrauchtteilehandel

Shop-Suche

Shop-Kategorien

Shop-Seiten

  • Startseite

Sayonara.Cycles

Inh.: Werner Menikheim

Donatusstr. 107-109 Halle C4

D- 50259 Pulheim- Brauweiler

 In eigener Sache

In den letzten 20 Jahren im Geschäft mit alten Motorrädern wurde es fast unabdingbar, sich mit Online-Portalen wie ebay auseinanderzusetzen, egal ob als Individuum oder eben als Gewerbetreibender. Ebay ist eine unerschöpfliche Quelle für rare und außergewöhnliche Dinge, egal in welchem Bereich. Leider gibt es immer wieder Personen auf beiden Seiten, Käufer und Verkäufer, die sich seltsam gebärden und damit den Umgang mit diesen Quellen leider unnötig verkomplizieren.

Lange Zeit habe ich das hingenommen, oftmals kopfschüttelnd. Nach den letzten negativen Bewertungen habe ich jedoch beschlossen, zu diesen Fällen hier auf der Startseite meines ebay-shops Stellung zu beziehen, vielleicht in der Hoffnung, dass Dinge sich dadurch ändern.

Generell gilt für mich: sollte jemand unzufrieden sein, steht es ihm frei, den gekauften Artikel zurückzusenden. In aller Regel erstatte ich auch das Rückporto, auch wenn das abhängig vom Preis des Artikels keine Pflicht ist (siehe Fernabsatzgesetz). Ich habe Verständnis dafür, wenn ein Käufer mal mit einem Teil nicht zufrieden ist. Es handelt sich meistens um alte, gebrauchte, unter Umständen nicht mehr intakte Teile - und jeder hat da eine andere Erwartungshaltung. Ebay hat die Rückgabe von Artikeln mit verschiedenen Möglichkeiten stark vereinfacht, nicht nur für die Käufer, auch für die Verkäufer. Das kann ein ganz einfacher Prozess sein. Aber anscheinend geht es so manchem vor allem darum, das Machtinstrument der negativen Bewertung zu benutzen, das angeblich doch so schlechte und damit viel zu teure Teil aber dennoch zu behalten.

Nur um die Konsequenzen für alle anderen Käufer darzustellen: Ebay rabattiert die Verkäuferleistung, und damit auch die Gebührenrechnung für die Verkäufer, basierend auf den von Käufern abgegebenen Bewertungen. Wenn also mancher Kunde meint, er würde nicht gut genug über den Ablauf des Versands des gekauften Artikels informiert werden, und gibt deswegen eben keine 5.0, und sollte sich ein Käufer darüber aufregen, dass das von ihm um 18.00 Uhr erworbene Teil nicht schon am nächsten Morgen um 8.00 bei ihm eintrifft (alles schon gehabt) und vergibt deswegen eben nur eine 3.0, bedeutet das im Extremfall und in der Summe höhere Gebühren für den Verkäufer. Und was macht der Verkäufer? Der schlägt diese wiederum auf seine Artikelpreise auf. Das bezahlen dann wieder alle.

Wegen ein paar Vollhonks.

ALLE negativen Bewertungen, die ich in den letzten zwei Jahren erhalten habe, kamen erst lange nachdem der Kauf abgewickelt war. ALLE! Das ist kein Kriterium, aber eben seltsam, ich kann mir keinen Reim darauf machen. Im Spätsommer habe ich vier Wochen nach dem Verkauf eines Vergasers eine negative Bewertung bekommen – ohne vorherige Kontaktaufnahme. Daraufhin habe ich den Käufer angeschrieben, er möge das Teil doch bitte zurücksenden - eine Antwort habe ich nicht erhalten...

Wäre es nicht normal, eine Mail zu schicken oder eben anzurufen, wenn man nicht zufrieden ist? Man könnte das Teil gegebenenfalls zurücksenden und bekäme dann sein bereits gezahltes Geld zurück. Das machen Millionen Frauen zum Beispiel mit Kleidung so. Nur ein paar Kerls kriegen das mit den Mopedteilen nicht hin. Im Anfall von Testosteronüberschuss wird das kochende Blut dann lieber mit einer negativen Bewertung gekühlt. Das ist wenig souverän.

Gut, dass das für die allermeisten meiner Kunden nicht zutrifft!!! Euch wünsche ich weiterhin viel Spaß beim Stöbern nach allem, was eure Mopeds begehren… Werner Menikheim

 In the last 20 years, it became almost unavoidable to get in touch with online-marketplaces like ebay, no matter if you are an individual or a businessowner. It is a never ending source for rare and odd stuff, in any theme. Unfortunaltely, there are some people, sellers and buyers, acting strange and causing difficulties using these sources.

Shaking my head, wondering, I tried to ignore all these negative feedbacks received over the years. I finally decided to display my point of view on the starting page of my ebay-store, hoping it might change things. If a customer is not satisfied with whatever he received from me, it is absolutely fine to return this. In most cases I refund the return postage as well, even if this is not a must (please check the fineprint based on the law). Dealing with old, used, possibly broken parts causes different expectations - which is understandable. Ebay simplified the return of items a lot, for both parties. Anybody experienced will commit this. But some people out there rather like to give a negative feedback to show their power as a buyer, but strangely enough they still want to keep the so bad item.

Just to explain the consequences for all ebay members and potential buyers: ebay rebates seller fees depending on the seller’s received feedbacks. If some buyers do not feel kept posted well on the process of their item, and so they just give 3 points out of 5 possible, and if anybody is in a bad mood because the part he bought 6.00pm does not show up in the mail the next morning at 8.00am, resulting in giving a bad feedback, this all will cause higher fees for the seller. What does the seller do? He rises his prices. This hits all potential buyers.

Because of some knuckleheads.

All the negative feedbacks I received showed up after at least 4 weeks after the sale. I don’t get it. This is not a really important point, but I cannot explain it to myself. I received a negative feedback late this summer, 4 weeks after the sale. I emailed the buyer to return this part. I was never responded.

Every normal person gets in touch with the seller, if not satisfied. And I will work on a solution, however, and return the amount paid: this is a nobrainer. Zillions of females do this with clothing every day, without any hassle. Just some guys are too damn ... to realize this. These prefer to cool down their blood giving negative feedback proofing their manhood..

To all others – the big majority - I wish the best and the luck you need to find the items to make their projects become alive...