eBay Shops
  • WOW! Angebote
  • Jetzt shoppen
Kostenloser Kontakt
Breadcrumb-Link
 lokundschiene

lokundschiene

 Verwaltet von:
 Modelleisenbahn,altes Spielzeug,Autos, ................... Westfälische Str 27,10709 Berlin

Die im eBay-Shop angebotenen Artikel sind eine kleine Auswahl aus meinem Angebot. Besuchen Sie mein Geschäft :

Lok und Schiene 10709 Berlin Westfälische Str.27. Öffnungszeiten: nur Di - Fr. 16 - 18 Uhr Tel. 030/89049489 oder 030/60530102.

Jedoch sind nicht alle Ebay-Angebote im Laden zu besichtigen,ggf.vorher nachfragen! Das Angebot wechselt ständig.

Am Ankauf von Modellbahnartikel und Sammlungen bin ich jederzeit interessiert. Danke für Ihr Interesse.

Shop-Suche

Shop-Kategorien

Shop-Seiten

  • AGB
Bald endend!
Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der zum Zeitpunkt des Auktionsendes gültigen und einbezogenen Fassung für alle Lieferungen ausschließlich. Entgegenstehende Kundenbedingungen werden nicht akzeptiert. Mit einer jeden Bestellung gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als angenommen.

2.Sie erhalten nach jedem Sofortkauf ein Schreiben per E-Mail, die noch einmal alle relevanten Daten enthält und die Sie abspeichern können.Auf Wunsch Rechnung(Alle Artikel unterliegen nach § 25a UStG der Differenzbesteuerung. Die anteilige Umsatzsteuer ist nicht ausweisbar).

3. Sprache Verträge mit uns können ausschließlich in deutscher Sprache getroffen werden.

4. Vertragsschluss Ein verbindlicher Vertrag kommt durch die Auslieferung des Artikels zustande, den Sie per eBay-Option Sofortkauf gekauft haben. Wir behalten uns im Interesse der seriösen Kunden bei Missbrauch Schadensersatzansprüche und Sperrrungen für künftige Angebote vor. Geben Sie daher Ihr Gebot immer erst dann ab, wenn Sie sicher sind, dass Sie den angebotenen Artikel erwerben möchten.

5. Artikel Alle Artikel sind, wenn nichts anders vermerkt, gebraucht und meist nur einmal vorhanden.

6. Beschreibung Die Beschreibung der einzelnen Artikel erfolgt nach bestem Wissen, auf erkennbare Mängel und Reparaturen wird hingewiesen. Abbildungen zu Texten sind im Zweifel beispielhaft, es gilt in jedem Fall der Text mit dem dazugehörigen Preis als Vertragsinhalt. Bei gebrauchten Artikeln übernehmen wir keine Haftung dafür, dass sämtliche Originalteile enthalten sind und/oder der Artikel reparaturfrei ist.

7. -

8. Preise und Zahlungsbedingungen Für die Lieferung gilt der Sofortkaufpreis. Unsere Preise verstehen sich als Endpreise in Euro zuzüglich Versand- und Verpackungskosten. Alle Artikel unterliegen nach § 25a UStG der Differenzbesteuerung. Die anteilige Umsatzsteuer ist nicht ausweisbar. Jeder Artikel kann bei Abholung bar bezahlt werden oder kann nach Zahlungseingang verschickt werden. Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung: - Barzahlung bei Abholung - Vorkasse durch Überweisung auf unser Konto Wir behalten uns vor, über die Ware anderweitig zu verfügen, wenn wir innerhalb von 2 Wochen nach Auktionsende kein Zahlungseingang erfolgt.

9. Auslieferung Die Auslieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 3 Werktagen nach Zahlungseingang. Bei Arbeitsausfällen - insbesondere bei Streik und Aussperrung - oder durch höhere Gewalt verlängert sich die Lieferzeit entsprechend. Beginn und Ende eines derartigen Ereignisses werden wir dem Käufer unverzüglich mitteilen.

10. Verpackungs- und Versandkosten Die Verpackungs- und Versandkosten je Paket betragen: 5-8 Euro in Deutschland je nach Grösse und Gewicht. Europa mind.18 Euro und mind. 36 Euro außerhalb Europas . Dieser Betrag enthält das Verpackungsmaterial, das Handling, die Transportversicherung in Höhe des Rechnungsbetrags, das Porto sowie die Mehrwertsteuer. Der Transport erfolgt bei einer Bestellung auf unser Risiko.

11. Rückgabe Wir machen von der gesetzlichen Möglichkeit Gebrauch und räumen Verbrauchern, also natürlichen Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, statt des gesetzlichen Widerrufsrechts im Fernabsatz ein Rückgaberecht bei Fernabsatzbestellungen ein. Wir erstatten Ihnen wie gesetzlich vorgeschrieben nur die regelmäßigen, d.h. die tatsächlich anfallenden Portokosten der Rücksendung. Besondere, weitergehende Kosten, die durch unfreie Sendungen oder besondere Versandarten (beispielsweise Kuriersendungen) entstehen, müssen Sie tragen. Senden Sie uns bitte die Ware in Ihrem Interesse als versichertes Paket frei Haus zu. Die entstandenen Portokosten für die Rücksendung werden zusammen mit dem Rechnungsbetrag nach Eintreffen der Sendung bei uns auf das Konto, das Sie auf dem Begleitschreiben im Paket angeben, überwiesen. Wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen möchten, setzen Sie sich am besten mit uns per E-Mail in Verbindung, damit wir gemeinsam die Gestaltung der Rücksendung klären können. Dies ist natürlich keine Bedingung für die Ausübung Ihrer Rechte. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Kunden, die in missbräuchlicher Weise von dem Ihnen zustehenden Rückgaberecht Gebrauch machen, in Zukunft nicht mehr beliefern. Bitte beachten Sie die unter Punkt 12 hervorgehobene "Rückgabebelehrung" zu den maßgeblichen Voraussetzungen und Folgen des eingeräumten Rückgaberechts.

12. Rückgabebelehrung 12.1. Rückgaberecht Sie können die erhaltene Ware ohne Angaben von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketfähiger Ware, wie beispielsweise bei sperrigen Artikeln, können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücksendeverlangen hat zu erfolgen an:

Thomas Golz

Lokundschiene

Westfälische Str 27

10709 Berlin

12.2. Rückgabefolgen Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwas im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Ende der Rückgabebelehrung.

13. Gewährleistung Selbstverständlich haben Sie das Rückgaberecht im Fernabsatz (Punkt 11 und 12) und können uns die Artikel ohne Begründung zurücksenden. Bei Auflösung von großen Sammlungen können wir nicht jeden einzelnen Artikel detailliert prüfen und haben daher unsere Gewährleistung als Händler im gesetzlich zulässigen Maße nachfolgend beschränkt. In diesem beschränkten Rahmen stehen wir natürlich für Abweichungen von unserer Beschreibungen und Fotos ein. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche mit der Maßgabe der Einschränkung bei gebrauchten Artikeln auf 12 Monate.

14. Eigentumsvorbehalt Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

15. Geschäftszeiten Di. - Fr. 16 bis 18 Uhr.

16. Datenschutz Lediglich unsere Dienstleistungspartner, die uns bei der Erfassung der Bestellung, der Abwicklung, dem Versand und der Zahlung unterstützen, erhalten die auf das erforderliche Minimum beschränkte Daten. Ansonsten gelten die Datenschutzbestimmungen des Plattformbetreibers. Die Nutzung der Daten für Werbezwecke ist nicht vorgesehen.

17. Anwendbares Recht Für alle Rechtsgeschäfte mit uns gilt das Recht der Bundes- republik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Bestellers zugerechnet werden kann (Verbraucherbestellung), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Ver- braucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

18. Unwirksamkeit von Bestimmungen Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbeding- ungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.