Breadcrumb-Link

historypaint

 Verwaltet von:
 HISTORYPAINT - IHR SPEZIALIST FÜR HISTORISCHE FARBEN - "your specialist for historical paint" +++ EUROPEAN-WIDE SHIPPING +++

Shop-Suche

Shop-Kategorien

Startseite des eBay Shops
Einblenden

Shop-Seiten

Informationen

actually also available: 1001,6003,6006(3 different shades),6008,6009,7008(2 shades),7009(3 shades),7016,7017,7018,7019,7021(3 shades),7027,dunkelgelb nach Muster (3 shades),7028/43(2 shades),7028/44,8000,8002,8010,8012,8013,8017,8020 (2 shades) and RLM 02,25,41,42,61,62,63, 64,65(2 shades),66,68,69,70,71,74,75,76(2 shades),77,78,79(2 shades),80,81,82,82 and 6 different italian "yellows"

Für den historischen Farb-Hintergrund:

Es existierten bis 1945 in der Farben-Reihe "grün" NUR 10 Ral Töne, von 6000-6010 !!

Also ein Ral 6021 wurde nie für die WH hergestellt, da nicht existent vor 1945 !

RAL 7015 war ein Rostschutzmittel verwendet bei der Reichsbahn, korrekter Name lautete "erzgrau". Bitte beachten Sie das beim unachtsamen Kauf des heutigen Farbtons 7015 schiefergrau, Sie erhalten dann einen Fantasiefarbton und verunstalten Ihre Stahlhelme ....Die WH hat RAL 7018 für Stahlhelmlackierung verwendet, zu finden im historypaint Shop.

Die Wehrmacht wurde mit benzinresistentem Alkydharzlack und NICHT mit wasserlöslichem Acryllack beliefert.

Beides sind Kunstharzlacke, aber qualitativ und preislich sehr unterschiedlich.

Alkydlack = "Wehrmachtqualität" = höherer Preis, aber dafür alle "originalen" Vorteile.

Acryllack = "Sparvariante" = niedriger Preis, aber für WH Kfz und Ausrüstung mangelhaft und "unoriginal".

Außerdem werden als Acryllack nur heutige Standard Ral Töne angeboten,

welche den WH Farben von 1933-1945 NICHT entsprechen; es sind also Phantasiefarben.

Warum wollen Sie Ihre WH Kfz und Ausrüstung mangelhaft und "unoriginal" aussehen lassen ....

Warum also bei der richtigen Farbe sparen ???

 

For the historical paint-background:

Until 1945 ONLY 10 "greens" did exist from Ral 6000-6010 !!

So a Ral 6021 was never issued to the WH, because that number did not exist before 1945 !

RAL 7015 was a anti rust paint, used by the Reichsbahn; correct name was "archgrey". Please note: when you use the RAL 7015 of "today` purchase", you will receive a fantasy colour and deface your helmets for sure....The WH used RAL 7018 for steelhelmet painting, you will find it in the historypaint Shop.

The Wehrmacht was supplied with petrol proof Alcyd resin paint and NOT with water-soluble acrylic laquer.

Both are syntetic resin colors, but different in quality and price.

Alcyd resin paint = "Wehrmacht quality" = higher price, but with all "original" advantage.

Water-soluble acrylic laquer = "saving variant" = lower price, but for WH vehicles and equipment inadequate and "not original".

In addition, only current standard RAL colors are available in acrylic, which DOES NOT correspond to the WH colors pre 1945.

Why you wanna make your WH vehicle and equipment looking inadequate and "unoriginal " by saving money ???

 

N E W S

JETZT NEU 8013 ROTBRAUN GRUNDIERUNG

NEW 8013 REDBROWN PRIMER

JETZT 3 NEUE DUNKELGELB FARB-VARIANTEN: DKW NZ, ebr und Ambi Budd

3 NEW DARKYELLOW VARIANTS: DKW NZ, ebr and Ambi Budd

MADE IN GERMANY
Alle Artikel aufrufen
Ansicht: Alle Artikel | Sofort-Kaufen
16 Ergebnisse in allen Kategorien gefunden
Ansicht als:GalerieSortieren nach:Neu eingestellt
Versand nach DEU
Seite 1 von 1

Pull-down-Menü öffnet sich (Beginn des Layers)
Pull-down-Menü schließt sich (Ende des Layers)