Breadcrumb-Link
 afrikashop

afrikashop

 Verwaltet von:
 Willkommen im AFRIKASHOP. Hier finden Sie individuelle sehr schöne meist handgefertigte traditionelle Produkte aus AFRIKA. Dekoartikel, Monkey Ball, Keramik, Kerzen, Besteck, Schmuck, Straußenei Produkte, Federn, Staubwedel, Straußenleder, Teelichter aus Straußenei, Springbockfell, Zulu Korbwaren.
Herzlich willkommen im Afrikashop. Hier finden Sie tolle Produkte aus Afrika, Straußenfedern, Straußenstaubwedel, Straußeneier, ZULU Korwaren, afrikanische Kerzen und vieles mehr

Shop-Suche

Shop-Kategorien

Einblenden
eBay-Shop-AGB afrikashop § 1 Geltungsbereich, Vertragspartner (1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellung und Lieferung von Wa-ren zwischen Jürgen Ziskofen, Inhaber des afrikashops, Kaiserstraße 18 D, 63776 Mömbris (im Folgenden: Verwender) und seinen Kunden. (2) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden wer-den nicht anerkannt, es sei denn, der Verwender hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt. (3) Für einzelne der nachfolgenden Regelungen wird unterschieden, ob der Kunde ein Verbrau-cher im Sinne von §13 BGB oder ein Unternehmer im Sinne von §14 Abs. 1 BGB ist. Bei Rege-lungen, die für Verbraucher und Unternehmer unterschiedlich sind, wird im Text zwischen Ver-brauchern (§13 BGB) und Unternehmern (§14 Abs. 1 BGB) unterschieden. Bezieht sich der Text ausschließlich auf "Kunde", gilt die Regelung sowohl für Verbraucher als auch für Unter-nehmer. § 2 Zustandekommen des Vertrages, Bestellvorgang, Vertragstextspeicherung (1) Das Zustandekommen des Vertrages bei eBay richtet sich nach den Allgemeinen Ge-schäftsbedingungen von eBay für die Nutzung der deutschsprachigen eBay-Websites. Dort ist der Vertragsschluss je nach Angebotsformat wie folgt geregelt: „§6 Angebotsformate und Vertragsschluss 1. eBay stellt den Nutzern eine Vielzahl von Angebotsformaten und Funktionen zur Verfü-gung, um mittels der eBay-Dienste Verträge anzubahnen bzw. abzuschließen. Verkäufer haben die Möglichkeit ihre Artikel über die eBay-Dienste auch international anzubieten. Hierzu kann der Verkäufer einen Artikel direkt auf einer anderen eBay-Website einstellen. Ferner gibt es die Möglichkeit, für eingestellte Artikel internationalen Versand anzubieten. 2. Stellt ein Verkäufer mittels der eBay-Dienste einen Artikel im Auktions- oder Festpreisfor-mat ein, so gibt er ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über diesen Artikel ab. Dabei bestimmt er einen Start- bzw. Festpreis und eine Frist, binnen derer das Angebot angenommen werden kann (Angebotsdauer). Legt der Verkäufer beim Auktions-format einen Mindestpreis fest, so steht das Angebot unter der aufschiebenden Bedingung, dass der Mindestpreis erreicht wird. 3. Der Verkäufer kann Angebote im Auktionsformat zusätzlich mit einer Sofort-Kaufen-Funktion versehen. Diese kann von einem Käufer ausgeübt werden, solange noch kein Gebot auf den Artikel abgegeben oder ein Mindestpreis noch nicht erreicht wurde. eBay behält sich vor, diese Funktion in der Zukunft zu ändern. Weitere Informationen zur Sofort-Kaufen-Option. 4. Bei Festpreisartikeln nimmt der Käufer das Angebot an, indem er den Button „Sofort-Kaufen“ anklickt und anschließend bestätigt. Bei Festpreisartikeln, bei denen der Verkäufer die Option „sofortige Bezahlung“ ausgewählt hat, nimmt der Käufer das Angebot an, indem er den Button „Sofort-Kaufen“ anklickt und den unmittelbar nachfolgenden Zahlungsvor-gang abschließt. Der Käufer kann Angebote für mehrere Artikel auch dadurch annehmen, dass er die Artikel in den Warenkorb (sofern verfügbar) legt und den unmittelbar nachfol-genden Zahlungsvorgang abschließt. 5. Bei Auktionen nimmt der Käufer das Angebot durch Abgabe eines Gebots an. Die Annah-me erfolgt unter der aufschiebenden Bedingung, dass der Käufer nach Ablauf der Ange-botsdauer Höchstbietender ist. Ein Gebot erlischt, wenn ein anderer Käufer während der Angebotsdauer ein höheres Gebot abgibt. Weitere Informationen zum Bieten. 6. Bei vorzeitiger Beendigung des Angebots durch den Verkäufer kommt zwischen diesem und dem Höchstbietenden ein Vertrag zustande, es sei denn der Verkäufer war da-zu berechtigt, das Angebot zurückzunehmen und die vorliegenden Gebote zu streichen. 7. Käufer können Gebote nur zurücknehmen, wenn dazu ein berechtigter Grund vorliegt. Nach einer berechtigten Gebotsrücknahme kommt zwischen dem Nutzer, der nach Ablauf der Auktion aufgrund der Gebotsrücknahme wieder Höchstbietender ist und dem Verkäufer kein Vertrag zustande. 8. In bestimmten Kategorien kann der Verkäufer sein Angebot mit einer Preisvorschlag-Funktion versehen. Die Preisvorschlag-Funktion ermöglicht es Käufern und Verkäufern, den Preis für einen Artikel auszuhandeln. Weitere Informationen zur Preisvorschlag-Funktion. 9. Der Käufer ist grundsätzlich zur Vorkasse verpflichtet. Sofern Käufer und Verkäufer nichts Abweichendes vereinbaren, ist der Kaufpreis sofort fällig und vom Käufer über die vom Verkäufer angebotenen Zahlungsmethoden zu begleichen. eBay behält sich vor, die für einen Käufer verfügbaren Zahlungsmethoden zum Zwecke des Risikomanagements einzu-schränken. 10. Verkäufer müssen in der Lage sein, die angebotenen Waren dem Käufer unverzüglich nach Vertragsschluss zu übereignen. Ausnahmen von dieser Verpflichtung finden sich im Grundsatz zu Lieferzeiten. 11. Wird ein Artikel vor Ablauf der Angebotsdauer von eBay gelöscht, kommt kein wirksamer Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer zustande.“ (2) Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestell-abwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung ange-gebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass die vom Verwender an diese Adresse versand-ten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verwender oder von diesem mit der Bestellabwick-lung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können. (3) Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss beim Verwender nicht gespeichert und somit dem Kunden nicht mehr zugänglich. Die Bestelldaten können vom Kunden unmittelbar nach dem Abschicken ausgedruckt werden, oder er kann die E-Mail Bestellbestätigung ausdrucken. Die Bestelldaten und die AGB werden dem Kunden per E-Mail zugesandt. Mit der Registrierung des Kunden bei eBay hat er eingewilligt, dass abgelaufene Angebote, deren Angebotsende nicht länger als 90 Tage zurückliegen, in seinem persönlichen eBay-Bereich („Mein eBay“) an-gezeigt werden. Dort kann der Kunde die Bestelldaten und AGB innerhalb dieses Zeitraums jederzeit einsehen. Danach sind keine detaillierten Bestelldaten oder AGB mehr über eBay ver-fügbar. (4) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. § 3 Preise, Versandkosten (1) Die im Rahmen des Online-Shops dargestellten Preise sind in Euro angegeben und enthal-ten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstigen Preisbestandteile. (2) Die Versandkostenpauschale für Porto und Verpackung beträgt innerhalb der Bundesrepu-blik Deutschland 5,90 EURO. Ab einem Bestellwert von 80,00 EURO liefert Verwender in der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. § 4 Lieferung (1) Der Verwender wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse innerhalb von circa 3 – 4 Tagen nach Bestellung ausliefern, wenn nicht in der Artikel-beschreibung eine abweichende Lieferfrist angeben wird. Der Verwender ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, sofern diese dem Kunden zumutbar sind. Sofern Teillie-ferungen vom Verwender durchgeführt werden, übernimmt der Verwender die zusätzlichen Por-tokosten. (2) Falls der Verwender ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil sein Lieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist der Verwen-der dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. Dieses Recht zum Rücktritt besteht je-doch nur dann, wenn der Verwender mit dem betreffenden Lieferanten ein kongruentes De-ckungsgeschäft (verbindliche, rechtzeitige und ausreichende Bestellung der Ware) abgeschlos-sen hat und die Nichtlieferung der Ware auch nicht in sonstiger Weise zu vertreten hat. In einem solchen Fall wird der Verwender den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die be-stellte Ware nicht verfügbar ist. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unver-züglich zurückerstattet. (3) Falls der Verwender an der Erfüllung seiner Lieferverpflichtung durch Eintritt unvorhergese-hener Ereignisse, z.B. Krieg, Naturkatastrophen, Streik und höhere Gewalt, gehindert wird und er diese auch mit der nach den Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnte, so verlängert sich die Lieferfrist angemessen. Auch hierüber wird der Verwender den Kunden un-verzüglich informieren. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt. § 5 Eigentumsvorbehalt Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum des Verwenders. § 6 Fälligkeit und Bezahlung (1) Die Zahlung kann gegen Vorauskasse, durch Banklastschrifteinzug, per Nachnahme, per PayPal, oder per Kreditkarte erfolgen. (2) Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig. § 7 Widerruf Sofern der Kunde Verbraucher ist, kann er den Vertrag wie folgt widerrufen: Widerrufsrecht Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen be-nannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Jürgen Ziskofen Kaiserstr. 18 D 63776 Mömbris Tel: 0159 02259518 Fax: 06029/ 99 32 70 E-Mail: shopafrika@web.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beige-fügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhal-ten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich da-raus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen , an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns einge-gangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berech-net. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nach-dem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Ende der Widerrufsbelehrung § 8 Mängelhaftung (1) Der Verwender wird für Mängel, die bei der Übergabe der Waren vorhanden sind, gegen-über Verbrauchern während einer Gewährleistungsfrist von vierundzwanzig Monaten und, ge-genüber Unternehmern für die Dauer von zwölf Monaten entsprechend den gesetzlichen Vor-gaben einstehen. (2) Gewährleistungsrechte des Kunden, der Unternehmer ist, setzen voraus, dass dieser seine ihm gemäß § 377 HGB obliegenden Untersuchungs- und Rügepflicht schriftlich und unverzüg-lich nachgekommen ist. § 9 Transportschäden Bemerkt der Kunde, der Verbraucher ist, bei Anlieferung offensichtliche Transportschäden, so bittet der Verwender, diese umgehend beim Zusteller zu reklamieren und schnellstmöglich mit dem Verwender unter der Rufnummer 06029 / 9 89 71 22 Kontakt aufzunehmen. Jeder Liefe-rung liegt diesbezüglich ein Infoblatt bei. Die gesetzlichen Mängelansprüche des Verbrauchers werden hiervon nicht berührt. Jedoch erleichtert es dem Verwender seine Ansprüche gegen das beauftragte Transportunternehmen durchzusetzen. § 10 Haftung (1) Der Verwender haftet unbeschränkt für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schä-den, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie sowie für Körperschäden. (2) Für sonstige Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet der Ver-wender nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertrags-zwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht) und sofern die Schäden aufgrund der vertraglichen Verwendung der Ware typisch und vorhersehbar sind. Soweit die Haftung des Verwenders ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verwenders. (3) Eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. § 11 Schlussbestimmungen (1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird. (2) Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Verpflichtungen der Parteien aus dem Vertrag ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz des Verwenders. Mömbris, den 09.07.2015
Neu eingetroffen
Alle Artikel aufrufen
 
Angebot endet bald!
Alle Artikel aufrufen
Ansicht: Alle Artikel | Sofort-Kaufen
97 Ergebnisse in allen Kategorien gefunden
Ansicht als:GalerieSortieren nach:Beste Ergebnisse
Versand nach DEU
Seite 1 von 4
ZurückZurück1|2|3|4NächsteNächste

Pull-down-Menü öffnet sich (Beginn des Layers)
Pull-down-Menü schließt sich (Ende des Layers)