Breadcrumb-Link
 ProCon-USPARTS

ProCon-USPARTS

 Verwaltet von:
 Ersatzteile für US-Fahrzeuge, Gebrauchtteile für US-Fahrzeuge, Fahrzeuge.

Shop-Suche

Shop-Kategorien

Shop-Seiten

  • AGB's
Zahlung und Versand
Ebay-Gebühr übernehme ich,Versand Käufer,
  

ProCon Professional Connection



Geltungsbereich

Für alle gegenwärtigen und zukünftige Geschäftsbeziehungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend. Mit der Auftragserteilung erklärt sich der Besteller mit den Geschäftbedingungen einverstanden. Die Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir die bestellte Ware an Sie versenden. Die Annahme der Bestellung kann von uns abgelehnt werden. Mündliche Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Preisänderungen behalten wir uns vor.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt ab Lager Mahlberg an die von Ihnen angegebene Adresse. Die von uns genannte Lieferfrist wird nach Möglichkeit eingehalten, ist jedoch unverbindlich. Schadensersatzansprüche wegen Falschlieferung, Nicht- oder Teillieferung oder Verlängerung der Lieferzeit sind ausgeschlossen. Bei mehrteiligen Bestellungen kann es zu Teillieferungen kommen. Versand erfolgt auf Risiko des Bestellers. Wir sind zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn die bestellte Ware bei unseren Vorlieferanten nicht verfügbar ist. Kommt der Besteller in Annahmeverzug, so sind wir berechtigt, Ersatz des entstehenden Schadens und etwaige Mehraufwendungen zu verlangen.

Vergütung, Zahlung und Verzug

Die Bezahlung erfolgt rein Netto ohne jeden Abzug. Der Kaufpreis kann per Vorauskasse, Nachnahme oder Kreditkarte beglichen werden. Die gelieferte Ware bleibt bis zur Erfüllung aller Verbindlichkeiten unser Eigentum. Falls ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen sowie Bearbeitungsgebühren geltend zu machen. Zahlungsverzug tritt auch ohne Mahnung ein.

Widerrufs- und Rückgaberecht

Bei eigens für den Besteller gefertigten Artikeln per Sonderbeschaffungen besteht eine generelle Abnahmepflicht. Diese Waren sowie Elektro- und Elektronikteile sind vom Umtausch bzw. von der Rückgabe grundsätzlich ausgeschlossen. Die Rücknahme der Ware erfolgt auf Kundenwunsch gegen Gutschrift zur Verrechnung bei künftigen Lieferungen, per Scheck oder Überweisung. Zur Fristwahrung einer Rückgabe muss die Warenlieferung an uns nachweislich innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt an uns abgesandt worden sein, ansonsten kann die Rücknahme ausgeschlossen werden. Bis zu einem Warenwert von 40.- Euro trägt der Kunde die Rücksendekosten, bei einem höheren Warenwert übernimmt ProCon die Versandkosten der Rückfracht. Der Kunde ist hierbei verpflichtet, den billigsten Versandweg zu wählen. Durch die Ingebrauchnahme oder eine über das Normalmaß hinausgehende Prüfung der Ware verfällt das Umtauschrecht. Diesbezüglich behalten wir uns eine Wertminderung vor. Die Ware muss in der Originalverpackung retourniert werden.

Gewährleistung

Die gesetzliche Gewährleistungspflicht beträgt für den Privatkunden 2 Jahre und für den gewerblichen Kunden 1 Jahr. Nach jeweils 6 Monaten greift die Beweislastumkehr. Alle Fristen gelten ab Lieferung der Ware. Liegt ein Mangel der Ware vor, behalten wir uns eine Nachbesserung, Reparatur oder Ersatzlieferung vor. Hierbei wird die ursprüngliche Gewährleistungspflicht nicht verlängert. Weitergehende Ansprüche, gleich welcher Rechtsgründe, sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Mängel, die durch Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns verursacht wurden. Bei einer Ersatzlieferung muss der Kunde die zuerst gelieferte Ware innerhalb 7 Tagen zurückgeben. Trifft die Ware nicht innerhalb dieser Frist ein, sind wir berechtigt, diese in Rechnung zu stellen. Der Einbau und die Montage der von uns vertriebenen technischen Artikel müssen von einer qualifizierten Person erfolgen, andernfalls können der Kunde und andere Personen gefährdet werden. Englischsprachige Anleitungen müssen befolgt werden., im Zweifelsfalle kontaktieren Sie uns. Wir weisen darauf hin, dass es dem Kunden obliegt, die eventuell erforderlichen gesetzlichen Abnahmen und Eintragungen vornehmen zu lassen.

Datenschutz

Die uns überlassenen kundenspezifischen Daten werden nicht weitergereicht, sondern sind ausschließlich für den internen Gebrauch bestimmt.

Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Parteien ist Lahr. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN.Kaufrechtes. Ganz oder teilweise unwirksame Regelungen werden durch Regelungen ersetzt, welche der wirtschaftlichen Aussage der unwirksamen Regelung am nächsten kommt. Einzelne eventuell unwirksame Regelungen berühren nicht die Gesamtheit der Geschäftsbedingung. Der schriftlichen Vereinbarung bedürfen alle Abweichungen von diesen vorstehenden Geschäftsbedingungen.