Breadcrumb-Link
 MC-Reifen_de

MC-Reifen_de

 Verwaltet von:
 MC Reifenservice Motorradreifen. Motocrossreifen, Enduroreifen, Strassenreifen, Racingreifen, Winterreifen, Rollerreifen. Alpinestars, Dragster, Hook UP, Mofacross, Ketten, Bridgestone, Conti, Dunlop, IRC, Metzeler, Michelin, Pirelli, Shinko, Yokohama Reifen. Scrambler, Classic, Bobber,

Shop-Suche

Shop-Kategorien

Shop-Seiten

  • Reifenalte​r Garantie
Informationen über unsere FirmaVersandinformationenAllgemeine GeschäftsbedingungenBesuchen Sie unseren E-Bay Shop

Motorradreifenhandel  Bremsentechnik und Zubehör
www.mc-reifen.de   -   Tel. +49 (0)9721-509463   -   Mail: info@mc-reifen.de

 

- Reifenalter und Garantie -

Wir verkaufen nur Neureifen.

Unter Federführung des Bundesverbandes Reifenhandel hat die deutsche Reifenindustrie eine Empfehlung herausgegeben, dass bei Kauf/Verkauf von Reifen das Produktionsdatum nicht länger als fünf Jahre zurück liegt! Das heißt im Umkehrschluss, das ein ungebrauchter Reifen - sachgemäße Lagerung natürlich vorausgesetzt - bis zu fünf Jahre ab Produktionsdatum noch als neuwertig gilt und insofern auch als Neureifen verkauft werden darf. Es dürfen auch Reifen montiert werden, die beim Ersteinsatz älter als fünf Jahre sind. Dennoch haben nun sowohl Reifenhandel als auch Verbraucher erheblich größere Rechtssicherheit - denn wer sonst als die Hersteller selbst hätte unter Berücksichtigung der Gewährleistungs- und Produkthaftungsgesetze eindeutige und damit im Sinne dieser Gesetze gültige Aussagen machen können?

Bei uns finden Sie auch Ausslauftypen, Restposten oder auch ausgefallene Reifen, die wir nicht alle in Ebay einstellen können. Sicher sind dort auch hin und wieder Reifen dabei, die etwas älter sind. Doch entsprechen alle Reifen der Spezifikation eines Neureifens

Das Produktionsdatum steht auf der Seitenwand des Reifens als vierstellige DOT-Nummer. Zum Beispiel bedeutet 1000, dass der Reifen in der 10. Kalenderwoche des Jahres 00 (2000) gefertigt wurde.

Es empfiehlt sich ein regelmäßiger Blick auf den Reifen im Fahrbetrieb. Reifen, die älter als 10 Jahre sind, sollten grundsätzlich nur noch benutzt werden, wenn sie vorher ständig unter normalen Bedingungen im Einsatz waren. Gebrauchtreifen, die längere Zeit nicht mehr im Betrieb waren, sollten nicht mehr aufgezogen werden.

Unabhängig vom Herstelldatum beginnt die gesetzliche Gewährleistungspflicht übrigens grundsätzlich erst mit dem Kauf des Reifens.

Einfahren:

Jeder Reifen muss erst eingefahren werden. Die Einfahrzeit beträgt ca. 100 - 200 km. In dieser Zeit sollte er nicht mit vollem Speed gefahren werden. Durch das Einfahren, wird die Silikonschicht abgefahren und die Weichmacher aktiviert. Danach ist er voll belastbar. Wird ein Reifen abseits der Strasse mit geringerem Luftdruck gefahren, oder auch eingefahren, sollte er unbedingt vor dem Einsatz auf normaler Strasse auf ausreichenden Luftdruck überprüft werden. Der Grundsatz von früher ist nicht mehr ganz richtig, dass man Reifen ablagern sollte um die Lebensdauer des Reifens zu verlängern. Denn in den neuen Gummi Mischungen sind Weichmacher enthalten, die den Alterungsprozess verzögern.

Racing:

Wenn Sie weiche Reifen suchen z.b. für Rennen, oder sehr sportliche Fahrweise sollten Sie die Racing Mischung wählen. Je nach Strecke, Wetter, Temperatur, ist die Mischung entsprechend anzupassen. Selbst ein 5 Jahre alter Soft ist noch weicher wie ein frischer RS 3, wenn er gut gelagert ist. Für rauhe Beläge und heisse Temperaturen ist auch ein älterer Racingreifen mit mittlerer Mischung durchaus mit einem frischen Reifen gleich zu setzen. Beachten Sie, angefahrene Racing Reifen altern 10 mal so schnell wie Neureifen. Das heist ein angefahrener Racingreifen ist nach der 2. Saison härter wie ein Neureifen, der 10 Jahre kühl und dunkel gelagert wurde.

Weiter Auskünfte erteilt Ihnen unser Renndienst. Tel. +49 (0)9721/509463

Auf die Lagerung kommt es an. Ein Reifen der richtig gelagert ist, altert viel langsamer, als wenn er in einem Verkaufsraum steht. Steht ein Reifen gar im Schaufenster, oder ist er lägerer Zeit der Sonne ausgesetzt, ist Vorsicht geboten. Bei uns sind die Reifen kühl und trocken in Hochregale stehend gelagert. Ebenso kann man sicher sein, dass auch in der Reifenindustrie Reifen fachgerecht gelagert werden. Somit ist ein Reifen auch mit 5 Jahren noch absolut neuwertig.

Schauen Sie auf unserer Homepage mc-reifen.de unter Reifeninfo, was unter DOT Nr. steht.

 Garantie: Auf jeden Neureifen haben Sie bei uns 2 Jahre Herstellergarantie und bei Zubehör 1 Jahr Herstellergarantie und 1 Jahr Gewährleistung, ab Verkaufsdatum, bis zu max 10 Jahren des Reifenalters. Danach sollte ein Reifen nur noch verwendet werden, wenn er regelmässig im Betrieb ist und keine Beschädigungen aufweist.

Umtausch

Selbstverständlich haben Sie bei uns volles Umtauschrecht innerhalb eines Monats

Widerrufsrecht

1. Sofern der Vertrag mit dem Kunden ausschließlich unter Verwendung von Ferntelekommunikationsmitteln (E-Mail, Telefon, Telefax) zustande gekommen ist und der Kunde Verbraucher i.S.v. § 13 BGB ist, hat der Kunde das Recht, seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen mit Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) zu widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt dder Ware. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

2. Der Widerruf hat zu erfolgen an: MC Reifenservice per E-mail, Fax, oder schriftlich per Post. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich der Rücksendung.

3. Der Verbraucher ist bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung der Ware  verpflichtet, wenn die Ware als Paket versendet werden kann. Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware, oder ist mangelhaft. Der Verbraucher hat die Kosten der Rücksendung zu tragen. Wenn der Kunde es wünscht, werden wir auf Kosten des Käufers die Abholung durch den Paketdienst veranlassen.

 4. Die Rücksendung bestellter Ware hat unter Beilage des Lieferscheins/Rechnung und der Kontoverbindung zu erfolgen. Die Rücksendung erfolgt auf die Gefahr des Verkäufers. Der Verkäufer haftet jedoch nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, insbesondere für nicht ordnungsgemäße Verpackung der Rücksendung.

5. Der Verbraucher hat Wertersatz für die durch eine bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung zu leisten. Der Verbraucher darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen. Den Wertverlust, der durch die über die reine Prüfung hinausgehende Nutzung dazu führt, dass die Ware nicht mehr als neu verkauft werden kann, hat der Verbraucher zu tragen.

6. Bereits montierte, oder gefahrene Reifen sind vom Wiederruf ausgeschlossen.

- nach oben -

 


 

- Kontakt -

MC - Reifenservice
Alfred Schenk.

Hegholz 23
97453 Schonungen

Tel.: 0 97 21 / 50 94 63

Internet:
www.mc-reifen.de

eMail:
info@mc-reifen.de

Geschäftsführer: Schenk Alfred

Sitz: Schonungen
Zuständige Aufsichtsbehörde: IHK Würzburg-Schweinfurt

Umstatzsteuer ID Nr.: DE 133 866 559

Steuernummer: 249 / 26700045