Breadcrumb-Link

Kull2000´s Aluminiumshop

Anbieterkennung und AGB´s
Informationen zum Verkäufer
Kull2000´s Aluminiumshop

Shop-Suche

Shop-Kategorien

Wichtiger Hinweis!! # 1

 

Bitte lesen sie unbedingt die auf dieser Webseite in Textform erwähnte Widerrufs – bzw. Rückgabebelehrung und die gesetzlich vorgeschriebene vorvertragliche Informationspflicht für Fernabsatzverträge!

 

Denn mit Abgabe ihres Gebots bzw. durch bestätigen des Sofortkaufes des auf dieser Seite angebotenen Artikels, akzeptieren sie unsere nachfolgend aufgeführten AGB und bestätigen gleichzeitig die Kenntnisnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Widerrufs- bzw. Rückgabebelehrung, außerdem bestätigen sie durch ihren Sofortkauf das der Verkäufer Joachim Weinriefer seine vorvertragliche Informationspflicht Ihnen gegenüber erfüllt hat und sie Selbige ausdrücklich zur Kenntnis genommen haben.

 

 

 

                                          Widerrufsbelehrung:

 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform(z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen.

Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung .Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Joachim Weinriefer

Scheuergasse 16

 

66954 Pirmasens

Fax: 0681 59180 - 1238

E-Mail: Joachim-Weinriefer@Joachim-Weinriefer.de

 

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich  auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.

 

Im Übrigen können sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert  beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu € 40,00 beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für sie kostenfrei.


Ausnahmen für das Widerrufs- und Rückgaberecht


Private Käufer (Verbraucher) haben bei Fernabsatzverträgen mit einem Unternehmer das Recht, sich im Rahmen von bestimmten Fristen ohne Angabe von Gründen wieder von einem geschlossenen Vertrag zu lösen.
 
Dabei bestehen folgende gesetzlich festgelegte Ausnahmen (
§ 312 d Abs. 4 BGB):

  • Fernabsatzverträge zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde
  • Fernabsatzverträge zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind
  • Fernabsatzverträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten
  • Fernabsatzverträge zur Erbringung von Wett- oder Lotteriedienstleistungen
  • Fernabsatzverträge, die in der Form von Versteigerungen geschlossen werden (§ 156 BGB)

Ende der Ausnahmeregelung

 

 

Vorvertragliche Informationspflichten bei Fernabsatzverträgen

 

Belehrung:

 

  1. Der Vertrag kommt zwischen Ihnen und Joachim Weinriefer, Scheuergasse 16, 66954 Pirmasens, Tel.: 0174 – 342 85 49, Fax: 0681 59180 - 1238, E-Mail: Joachim-Weinriefer@Joachim-Weinriefer.de

 

  1. Die Beschreibung des jeweiligen Verkaufsartikels entnehmen sie bitte obiger Warenbeschreibung.

 

  1. Der Vertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung durch Joachim Weinriefer, zustande.

 

  1. Den Preis entnehmen sie bitte den jeweiligen Angaben im Rahmen der Warenbeschreibung. Der Preis versteht sich als Bruttopreis die jeweils gültige Mehrwertsteuer ist enthalten.

 

  1. Die jeweiligen Versandkosten entnehmen sie bitte der obigen Warenbeschreibung, diese finden sie auch am unteren Ende dieser Webseite.

 

  1. Lieferung der Waren erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse durch Überweisung an:  Konto 103019381-Bankleitzahl 54061650-VR-Bank Westpfalz - Kontoinhaber Joachim Weinriefer - als Verwendungszweck geben sie bitte auf der Überweisung den jeweiligen übermittelten Verwendungszweck an

 

  1. Als Verbraucher haben sie das Recht, die Ware innerhalb von einem Monat nach Erhalt unserer Widerrufs- bzw. Rückgabebelehrung auf unsere Kosten zurückzusenden, nähere Informationen finden sie in obiger Belehrung zum Widerrufs- bzw. Rückgaberechts.

 

  1. Sollte die gekaufte Ware wieder Erwarten(z.B. durch Fehlmenge) nicht verfügbar sein so besteht kein Anspruch auf Erfüllungspflicht, die von Ihnen erbrachte Leistung wird dann zurück erstattet.

 

  1. Da wir überwiegend mit Restposten, Sonderposten und Auslaufmodellen handeln, besteht im etwaigen Garantiefall kein Anspruch auf Warenersatzlieferung, in diesem Fall wird die von Ihnen erbrachte Leistung zurück erstattet.

 

  1. Reklamationen bei defekten Artikeln melden sie bitte bei uns per E-Mail an unter: Joachim-Weinriefer@Joachim-Weinriefer.de an. Sie erhalten von uns per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang ihrer Reklamation und senden dann die defekte Ware zur Überprüfung an Joachim Weinriefer, Scheuergasse 16, 66954 Pirmasens. Ihre Reklamation wird dann umgehend bearbeitet.

 

  1. Alle Preise haben für die Laufzeit des Artikels Gültigkeit, darüber hinaus können diese Preise ständig den Marktsituationen angepasst werden. Ihnen wird im etwaigen Fall der Beanstandung oder der Rückgabe bzw. Widerrufs jeweils der Preis erstattet den sie einst gezahlt haben.

 

  1. Garantie und Gewährleistung, Sie erhalten auf alle bei uns erworbenen Waren 24 Monate Garantie, wir sind gewerblicher Anbieter.

 

 


  • Allgemeines

1.       Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Anbieters erfolgen ausschließlich aufgrund dieser AGB´s. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Spätestens mit erfolgtem Kauf der Ware gelten diese Bedingungen als angenommen. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts/Einkaufsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen

2.       Abweichungen von diesen AGB´s sind nur wirksam, wenn der Verkäufer sie schriftlich bestätigt.

3.       Alleinige Grundlage für alle Angebote und Aufträge mit inländischen und ausländischen Kunden ist das deutsche Recht, wobei ausschließlich die nachstehenden Vertragsbedingungen wirksam sind.

  • Angebot und Vertragsabschluss

1.       Unsere Angebote sind freibleibend. Annahmeerklärung und sämtliche Bestellungen bedürfen der Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung. Gleiches gilt für Ergänzungen, Abänderungen und Nebenabreden.

2.       Zeichnungen, Abbildungen, Maße und Gewichte oder sonstige Leistungsdaten sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wird.

  • Preise

1.       Alle Preise die durch die Firma Joachim Weinriefer deklariert werden sind Bruttopreise in EURO, sie enthalten somit die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19 Prozent.

2.       Die Preise gelten ab Tag des Angebots bis zum Ende der Laufzeit des jeweiligen Artikels.

3.       Der Verkäufer ist jederzeit berechtigt die Preise den Marktsituationen anzupassen,

4.       Die Ausnahme hierfür stellt ein bereits gekaufter Artikel dar,dieser Preis ist dann nicht abänderbar und somit verbindlich!

 

5.       Für Artikel, die mit 1,-- EURO Starpreis ausgewiesen sind, steht der Preis noch nicht fest.

          diese Regelung bezieht sich nur auf Auktionen wo zum Höchstgebot an den Meistbietenden verkauft wird.

6.       Eventuelle , offensichtliche Schreibfehler in unseren Angeboten sind nicht bindend.

7.       Bestellungen liefern wir innerhalb Deutschlands ausschließlich gegen Vorkasse,

          zu zahlen an die angegebene Bankverbindung, zahlbar spätestens innerhalb 8 Tagen, ab Kaufdatum.

8.       Firmenkunden beliefern wir innerhalb Deutschlands ausschließlich gegen Vorkasse, zahlbar innerhalb 8 Tagen, ab Kaufdatum.

  • Lieferbedingungen und Versandkosten

1.       Liefertermine oder –Fristen, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden, bedürfen der Schriftform.

2.    Die Ware wird von uns spätestens innerhalb von 10 Tagen nach Zahlungseingang versendet, frühestens jedoch nach Zahlungseingang, auf keinen Fall findet eine Vorabversendung der Ware statt solange keine Zahlung erfolgt ist!

3.       Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die dem Verkäufer die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, hierzu gehören insbesondere Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen und falsche bzw. verzögerte Eigenbelieferung seitens der Lieferanten des Verkäufers, hat der Verkäufer auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen den Verkäufer, die Lieferung bzw. Leistungen auf die Dauer der Behinderung zzgl. eine angemessene Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

4.       Wenn die Behinderung länger als 3 Monate dauert, ist der Käufer berechtigt, nach angemessener Nachfristsetzung, hinsichtlich des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag zurückzutreten. Verlängert sich die Lieferfrist oder wird der Verkäufer von seiner Verpflichtung frei, so kann der Käufer hieraus keine Schadenersatzansprüche herleiten. Auf die genannten Umstände kann sich der Verkäufer nur berufen, wenn er den Käufer unverzüglich benachrichtigt.

5.       Der Verkäufer ist zur Teillieferung und Teilleistung berechtigt, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von uns vorgenommene und berechnete Teillieferungen sind im Rahmen unserer Zahlungsbedingungen zu regulieren.

6.    Die Versandkosten für die jeweiligen Artikel finden sie in der dazugehörigen Artikelbeschreibung, diese sind bindend und gelten ausschließlich für die Bundesrepublik Deutschland, für den Versand ins Ausland bedarf es unserer ausdrücklich Zustimmung durch Email, es finden die Tarife der deutschen Post  oder des Paketdienstes GLS Anwendung, zuzüglich Verpackung .

7.    Die Versandkosten die in der jeweiligen Artikelbeschreibung angegeben sind bindend.

       Bei unversichertem Versand erfolgt keine Dokumentation durch die deutsche Post. Als unversicherter Versand gelten: Waren- und Büchersendungen, Großbrief, Maxibiref und DHL-Päckchen.

        Auf Anfrage stehen versicherte Versandmöglichkeiten zur Verfügung

 

8.     Versandadresse, als selbige findet ausschließlich jene Verwendung, die bei dem jeweiligen Onlineauktionshaus in dem Originalverkaufsformular (Sofortkaufenformular) hinterlegt ist, sollte diese nicht zutreffend sein so ist der Käufer verpflichtet etwaige Abweichungen der Firma Joachim Weinriefer mit zuteilen, versäumt der Käufer dieses und es ist erforderlich das die Ware erneut versendet werden muss, (Vorrausetzung hierfür ist das die Ware bereits einmal versendet wurde),so hat der Käufer die Kosten für die erneute Versendung zu tragen, die erneuten Kosten sind identisch mit den ersten Versandkosten.

  • Widerrufsrecht

1.      Der Vertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung durch Joachim Weinriefer zustande. Der Kunde verzichtet auf den Zugang einer Annahmeerklärung § 151 Satz 1 BGB. Über den Vertragsabschluss wird der Kunde entweder von Joachim Weinriefer durch eine Bestätigung in Emailform unterrichtet oder spätestens durch Ausführung der Lieferung der bestellten Ware bzw. durch das Angebot oder das Erbringen der Leistung. Aufgrund des gesetzlichen Widerrufsrechts des Kunden kommt durch die Bestellung und deren Annahme seitens Joachim Weinriefer zunächst ein schwebend unwirksames Vertragsverhältnis zustande. Sie sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von einem Monat nach Erhalt der Ware widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und schriftlich oder durch Rücksendung der Sache erfolgen an :


Joachim Weinriefer

Scheuergasse 16

              

66954 Pirmasens

Fax:  0681 59180 - 1238

E-Mail: Joachim-Weinriefer@Joachim-Weinriefer.de

 

 

 

3.    Die Kosten für die Rücksendung haben Sie zu tragen, wenn der Wert der zurückgesendeten Ware einen Betrag von 40 Euro nicht überschreitet, es sei denn, der Kunde hat falsche oder mangelhafte Ware geliefert erhalten. Übersteigt der Warenwert den Betrag von 40 Euro, kann die Rücksendung auf unsere Kosten erfolgen.
Hierfür gilt folgende Regelung:
Die Rücksendung hat als ausreichend frankierte Postsendung zur erfolgen.  Bei Wahl eines Spediteurs oder einer anderen, teureren Versandart, übernehmen wir die Rücksendekosten lediglich in Höhe der Kosten, die für ein Standard-Postpaket der Deutschen Post AG entstanden wären. Der Rücksendung ist eine Bankverbindung beizufügen, auf der wir nach Erhalt und Überprüfung der zurückgesandten Ware, die Portokosten erstatten.

 

4.       Das Widerrufsrecht gilt nicht für Bestellungen von Unternehmen oder Selbständigen, die Waren für berufliche Zwecke bestellen.

·        Widerrufsrecht besteht nicht oder entfällt in Fällen, in denen ein auflösendes Ereignis beim Kunden eintritt

1.       Das Widerrufsrecht besteht nicht für solche besonderen Services von Joachim Weinriefer, in deren Besonderen Geschäftsbedingungen ein Widerrufsrecht ausgeschlossen wird für folgende Warengruppen und bei folgenden Ereignissen:
- Software (soweit deren Versiegelung geöffnet wird)
- Bücher (soweit die Schutzhülle geöffnet wird)
- Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

2.       Gibt der Kunde eine Bestellung für die nachfolgenden Waren bzw. Warengruppen bei Joachim Weinriefer auf, besteht ein Widerrufsrecht nicht, da diese Waren entweder aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind und/oder es entfällt bei folgenden Ereignissen:
- Waren, die nach Kundenspezifikation aus Standardkomponenten konfiguriert werden (z.B. Veränderung einer Steckverbindung an ein Standardkabel, )
- Teile , die vom Kunden bereits eingebaut wurden (Rollenware Kabel, Einbaudosen o. ä. Artikel, soweit deren Versiegelung oder Verpackung geöffnet wurde)

  • Gefahrenübergang

1.       Die Gefahr geht an den Käufer über, sobald die Sendung an die Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zum zwecke der Versendung, das Lager des Verkäufers verlassen hat.

  • Gewährleistung

1.       Wir gewährleisten, dass die Produkte frei von Fabrikations- und Materialmängel sind. Die Gewährleistung beträgt, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, für alle von uns gelieferten Produkte 24 Monate.

2.       Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Lieferdatum. Werden Betriebs- oder Wartungsanweisungen des Verkäufers nicht befolgt, Änderungen an Produkten vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Gewährleistung.

3.       Der Käufer muss dem Verkäufer die Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Eingang des Liefergegenstandes schriftlich mitteilen. Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung innerhalb dieser Frist nicht entdeckt werden können, sind dem Verkäufer unverzüglich nach Entdeckung schriftlich mitzuteilen.

4.       Im Falle einer Mitteilung des Käufers, dass die Produkte nicht der Gewährleistung entsprechen, verlangt der Verkäufer, dass die defekte Ware inklusive einer genaue Fehlerbeschreibung ,dabei ist die Art des Defekts zu beschreiben( „defekt“ oder „zur Reparatur“ ist nicht ausreichend) mit Angabe der Modell- und Seriennummer und einer Kopie der Rechnung, mit denen das Gerät geliefert wurde, an Joachim Weinriefer  zur Reparatur eingeschickt bzw. angeliefert wird.

         Bei Anlagen die einer fachgerechten Montage durch Fachpersonal bedürfen wie z.B.: Freisprechanlagen bedarf es bei einer Reklamation einer Kopie der Rechnung über deren Einbau, kann das nicht belegt werden so erlischt der Gewährleistungsanspruch.

         Die Geräte müssen in Originalverpackung mit Produktbeschreibung frei Haus eintreffen. Durch den Austausch von Teilen, Baugruppen oder ganzen Geräten, treten keine neuen Gewährleistungen in Kraft. Verschleißteile sowie die unsachgemäße Benutzung und Handhabung von Geräten sowie Fremdeingriff und das Öffnen von Geräten, haben zur Folge, dass Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen sind. Die Gewährleistung beschränkt sich ausschließlich auf die Reparatur oder den Austausch der beschädigten Liefergegenstände. Sollten im Rahmen unserer Reparaturbemühungen auf den reparierten Geräten befindliche Daten verloren gehen, so ist dieses Risiko vom Auftraggeber zu tragen.

5.       Schlägt die Nachbesserung nach angemessener Frist fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.

6.       Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen.

7.       Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Verkäufer stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar.

8.       Die vorstehenden Absätze enthalten abschließend die Gewährleistung für die Produkte und schließen sonstige Gewährleistungsansprüche jeglicher Art aus.

9.    Da wir überwiegend mit Restposten, Sonderposten und Auslaufmodellen arbeiten, können wir in der Regel keine Ersatzlieferung der defekten Ware garantieren, es gilt Lieferung bzw: Ersatzlieferung nur solange der Vorrat reicht, sollte der Artikel nicht mehr durch einen gleichen ersetzt werden können, weil  der Artikel ausverkauft  ist, so besteht nur Anspruch auf den Kaufpreis inklusive angefallener Portokosten.

  • Eigentumsvorbehalt

1.       Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur Zahlung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung der Parteien vor, und zwar auch insoweit, als es sich um Forderungen aus früheren Lieferungen handelt. Der Käufer darf über die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Gegenstände nur insoweit verfügen, als sie im ordnungsgemäßen Geschäftsgang verarbeitet, eingebaut oder weiter veräußert werden sollen.

2.       Die Be- und Verarbeitung von Vorbehaltsware erfolgt für uns, ohne uns zu verpflichten.

3.       Im Falle einer Weiterveräußerung der Ware tritt der Käufer schon jetzt seine Ansprüche an uns ab. Wir sind berechtigt und der Käufer ist auf unser Verlangen verpflichtet, dem Kunden die Abtretung schriftlich anzuzeigen. Ggf. hat der Käufer auch im Wege des verlängerten Eigentumsvorbehaltes uns das Eigentum an den Gegenständen gegenüber seinen Kunden vorzubehalten.

4.       Wird die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware gepfändet, hat der Käufer uns sofort und umfassend zu unterrichten und den Dritten auf unsere Rechte aufmerksam zu machen sowie uns die zu unserer Intervention nötigen Unterlagen zur Verfügung zu stellen. Die durch unsere Intervention entstehenden Kosten gehen zu Lasten des Käufers.

  • Zahlungsverzug

1.       Bei Zahlungsverzug, der über 30 Tage andauert, ist die Firma Joachim Weinriefer berechtigt, Zinsen in Höhe von 8% Punkten über dem Basiszinssatz der EZB zu berechnen.

  • Haftungsbeschränkung

1.       Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluß und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen den Verkäufer als auch dessen Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen als auch dessen Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.

  • Datenschutzbestimmung

1.       Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten: Die Firma Joachim Weinriefer verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die unsere Leistungen in Anspruch nehmen und die persönlichen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Informations- und Kommunikationsdienstgesetz (IuKDG).

2.       Verwendung der personenbezogenen Daten: Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich dazu, um Ihnen die Ihre Ware zu liefern,  d.h., dass nur die Informationen und Daten gespeichert und verarbeitet werden, die absolut notwendig sind. Wir informieren Sie gelegentlich über Neuerungen, besondere Ereignisse und Werbeaktionen. Falls Sie diese Informationen nicht erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail unter Joachim-Weinriefer@Joachim-Weinriefer.de  mit.

3.       Weitergabe von Informationen: Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter. E-Mails erhalten Sie ausschließlich von der Firma Joachim Weinriefer, diese veröffentlicht keine persönlichen Informationen der Nutzer außer in besonderen Ausnahmefällen. Solch ein Ausnahmefall liegt zum Beispiel vor, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass ein Nutzer von Joachim Weinriefer die Rechte oder das Eigentum von Joachim Weinriefer und/oder anderen Nutzern verletzt. Dies gilt ungeachtet davon, ob die Verletzung beabsichtigt oder unbeabsichtigt geschieht.

  • Erfüllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht

1.       Erfüllungsort ist  Pirmasens.

 

2.       Soweit der Käufer Kaufmann ist i. S. des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, ist Pirmasens ausschließlich Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten.


3.       Für die Gewährleistungsbedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung der internationalen Kaufrechtsgesetze ist ausgeschlossen.

 

4   Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

 

 

 

Impressum / Anbieterkennung

Joachim Weinriefer

Scheuergasse 16

 

66954 Pirmasens

Tel.: 0174 – 342 85 49

Fax: 0681 - 59180 - 1238

E-Mail: Joachim-Weinriefer@Joachim-Weinriefer.de