Breadcrumb-Link
 Jeanshouse Hennigsdorf

Jeanshouse Hennigsdorf

 Verwaltet von:
 In unserem Online Shop bieten wir Ihnen Mode für Kinder der Marke LEGO® Wear an. Die Ware zeichnet sich durch hochwertige Stoffe und einen besonderen Tragekomfort aus. LEGO® Wear - eine komplette Kollektion die Ihr Kind von Anfang an begleitet.

Shop-Suche

Shop-Kategorien

Shop-Seiten

  • AGB
Shop-Newsletter!
Nehmen Sie meinen Shop in die Liste Ihrer Favoriten auf, damit Sie meine E-Mail-Newsletter mit Informationen zu neuen Angeboten und Sonderaktionen erhalten!
Allgemeines
Angebot endet bald!
Alle Artikel aufrufen
  
Persönlich / Vertraulich

Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Lieferung von Bekleidung und anderen Produkten

der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH für den eBay-Onlineshop und eBay-Angeboten

 
§ 1
Allgemeines – Geltungsbereich

 

(1) Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Lieferung von Bekleidung und anderen Produkten (nachfolgend kurz als „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ bezeichnet) für den eBay-Onlineshop und eBay-Angeboten gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers/Bieters (nachfolgend auch als Kunde oder Bieter bezeichnet) erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

 

(2) Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Besteller zwecks Ausführung des Vertrages getroffen wurden oder worden sind, sind ausschließlich in dem Vertragstext, wie er bei Auslösung der Bestellung vereinbart worden ist, schriftlich niedergelegt. Nebenabreden bestehen nicht. Der Besteller sollte den Vertragstext und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtzeitig ausdrucken. Dies ist unter der Funktion Druckversion möglich.

 

§ 2
Angebot, Zustandekommen, Vertragsinhal
t, Speicherung des Vertragstextes, Vertragssprache

 

(1) Zustandekommen des Vertrages

 

1.1 Startpreis-Auktion

 

Bei der Startpreis-Auktion können mehrere Bieter auf eine angebotene Ware durch Angabe eines konkreten Preises mitbieten. Gibt ein anderer Bieter während der Online-Auktion ein höheres Gebot ab, erlischt das Gebot des zeitlich früher mit einem niedrigeren Gebot in Erscheinung getretenen Bieters. Für die Messung der Dauer einer Online-Auktion gilt die offizielle eBay-Zeit als maßgebend vereinbart. Ein Vertrag über die von der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH bei eBay eingestellte Ware kommt mit dem Bieter des höchsten Gebotes zustande, wenn entweder die von Jeanshouse Hennigsdorf GmbH bestimmte Laufzeit abgelaufen ist oder die Auktion der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH in berechtigter Art und Weise vorzeitig beendet wurde.

 

1.1.1 Angebot

 

Die Einstellung der Ware durch die Jeanshouse Hennigsdorf GmbH bei eBay zur Durchführung einer Startpreis-Auktion stellt ein Angebot zum Vertragsschluss dar. Die Jeanshouse Hennigsdorf GmbH bestimmt für jede Startpreis-Auktion eine Frist, binnen derer das Angebot durch das Gebot eines Bieters angenommen werden kann. Die Jeanshouse Hennigsdorf GmbH richtet das Angebot an den Bieter, der (1) während der Online-Auktion das höchste Gebot abgibt und (2) alle ggf. zusätzlich von der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH bestimmten Bedingungen im Angebot (bspw. Bewertungskriterien) erfüllt.

 

1.1.2 Annahme / Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern

 

Um ein Startpreis-Angebot der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH anzunehmen, hat der Bieter ein Gebot abzugeben. Hierzu sind folgende technische Schritte erforderlich:

 

a. Der Bieter klickt zunächst in der Artikelbeschreibung auf die blaue Taste „Bieten“, die sich neben dem Preis befindet.

 

b. Es öffnet sich dann eine zweiteilige Eingabemaske. In diese ist der eBay-Mitgliedsname und das vom Bieter gewählte eBay-Passwort einzugeben. Ist der Bieter bereits als eBay-Mitglied registriert, gibt er in die Eingabemaske seinen eBay-Mitgliedsnamen und sodann sein eBay-Passwort ein. Ist er noch nicht registriert, hat er sich zuvor bei eBay anzumelden. Hierzu klickt er sich erforderlichenfalls auf die Taste „Anmelden“.

 

c. Als nächsten Schritt wird empfohlen, dass der Bieter die Taste „Sicheres Einloggen“ anzuklicken.

 

d. Anschließend öffnet sich eine Übersicht mit Artikelbezeichnung, Start-Preis, Verpackungs- und Versandkosten und Zahlungsmethoden. Hier kann der Bieter überprüfen, ob der Vertragsinhalt (Ware) und die Vertragsbedingungen für ihn akzeptabel sind. Ist dies nicht der Fall, so kann der Bieter das Fenster schließen. Eine anderweitige Berichtigung der Bestellung als durch Abbruch des Bestellvorgangs ist dem Bieter nicht möglich. Akzeptiert der Bieter den Vertragsinhalt (Ware) und die Vertragsbedingungen, so kann er im Eingabefeld „Maximalgebot“ sein Maximalgebot für die von der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH angebotene Ware eingeben.

 

e. Will der Bieter einen Vertrag schließen, hat er nunmehr die Taste „Bestätigen“ zu aktivieren.

 

f. Anschließend führt die Plattformbetreiberin eBay die Gebotsabgabe für den Bieter, und zwar so lange bis sein Maximalgebot erreicht ist. Der Bieter erhält von eBay eine E-Mail, die sein Gebot bestätigt. Nach Angebotsende erhält der Bieter eine weitere E-Mail, mit der er darüber informiert wird, ob er der Höchstbietende ist. Der Kaufvertrag wird damit rechtswirksam geschlossen und kann anders als im Wege des Widerrufs oder der wirksamen Anfechtung nicht mehr rückgängig gemacht werden.

 

g. Der Bieter erhält mit erfolgreichem Abschluss seiner Auktion neben der oben genannten Bestätigung von eBay, dass er Höchstbietender ist, auch eine elektronische Bestätigung von der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH, dass seine Bestellung bei der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH eingegangen ist und bearbeitet wird.

 

1.2 Sofort-Kaufen-Auktion

 

Ist die von der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH bei eBay eingestellte Ware mit der Sofort-Kaufen-Option (Festpreis) versehen, kommt ein Vertrag über den Erwerb der Ware unabhängig vom Ablauf der Angebotszeit und ohne Durchführung der zuvor beschriebenen Startpreis-Auktion zu dem in der Artikelbeschreibung bestimmten Festpreis zustande. Die Sofort-Kaufen-Option kann ausgeübt werden, soweit noch kein Gebot eines anderen eBay-Mitglieds auf den Artikel abgegeben wurde.

 

1.2.1 Angebot

 

Die Einstellung der Ware durch die Jeanshouse Hennigsdorf GmbH bei eBay zur Durchführung einer Online-Auktion stellt ein Angebot zum Vertragsschluss dar. Die Jeanshouse Hennigsdorf GmbH bestimmt für jede Sofort-Kaufen-Auktion einen Kaufpreis, der durch die Auslösung einer Bestellung des Bieters angenommen werden kann.

 

1.2.2 Annahme / Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern

 

Um ein Sofort-Kaufen-Angebot von Jeanshouse Hennigsdorf GmbH anzunehmen, hat der Bieter eine Bestellung abzugeben. Hierzu sind folgende technische Schritte erforderlich:

 

a. Der Kunde klickt in der Artikelbeschreibung auf die blaue Taste „Sofort-Kaufen“, die sich neben dem Preis befindet.

 

b. Es öffnet sich nun eine Übersicht mit Artikelbezeichnung, Sofort-Kaufen-Preis, Verpackungs- und Versandkosten und Zahlungsmethoden. Hier kann der Bieter überprüfen, ob der Vertragsinhalt (Ware) und die Vertragsbedingungen von ihm akzeptiert werden können. Ist dies nicht der Fall, so kann er das Fenster schließen. Eine anderweitige Berichtigung der Bestellung als durch Abbruch des Bestellvorgangs ist dem Besteller nicht möglich. Entsprechen der Vertragsinhalt (Ware) und die Vertragsbedingungen seinen Erwartungen, so kann er durch Anklicken der Taste „Kaufen“ seine Bestellung auslösen. Der Kaufvertrag wird damit rechtswirksam geschlossen und kann anders als im Wege des Widerrufs oder der wirksamen Anfechtung nicht mehr rückgängig gemacht werden.

 

c. Nach erfolgter Bestellung erhält der Bieter von der Onlineplattform eBay eine E-Mail, mit der er darüber informiert wird, dass ihm die Ware zugeschlagen wurde. Der Bieter erhält mit erfolgreichem Abschluss seiner Auktion neben der Bestätigung von eBay, dass ihm die Ware zugeschlagen wurde, auch eine elektronische Bestätigung von der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH, dass seine Bestellung bei der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH eingegangen und bearbeitet wird.

 

1.3 Preis-Vorschlagen-Auktion

 

Ggf. bietet die Jeanshouse Hennigsdorf GmbH in bestimmten Kategorien ihr Angebot mit der Option „Preis vorschlagen“ an. Der Bieter kann der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH das Angebot unterbreiten, den Artikel zu einem bestimmten Preis zu erwerben. Die Jeanshouse Hennigsdorf GmbH kann einen Preisvorschlag annehmen, ablehnen oder einen Gegenvorschlag unterbreiten. Preisvorschläge von Bieter und Gegenvorschläge der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH sind bindend und behalten jeweils 48 Stunden ihre Gültigkeit. Ein Vertrag kommt dann zustande, wenn sich die Jeanshouse Hennigsdorf GmbH und der Kunde über den Preis einigen, sei es über die Funktion „Preis Vorschlagen“ oder zum ursprünglichen Sofort-Kaufen-Preis. Mit Vertragsschluss verlieren sämtliche Preisvorschläge und Gegenvorschläge ihre Gültigkeit.

 

(2) Vertragsinhalt

 

Der Inhalt des zwischen dem Bieter/Kunden und der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH zustande kommenden Vertrages und damit auch die wesentlichen Merkmale der Ware bestimmen sich nach der von der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH auf der Onlineplattform eBay eingestellten Warenbeschreibung und dem Preis der Ware im Zeitpunkt des Auktionsendes.

 

(3) Speicherung des Vertragstextes

 

Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss von der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH gespeichert. Er ist dem Kunden innerhalb einer Frist von 90-Tagen nach Vertragsschluss zugänglich. Der Vertragstext kann von dem Kunden per E-Mail bei der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH angefordert werden und wird dem Kunden von der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH sodann per E-Mail übersandt. Der Besteller kann dann die Daten in wiedergabefähiger Form speichern. Im Übrigen wird der Vertragstext bei eBay archiviert und kann vom Bieter/Kunden innerhalb einer Frist von 90-Tagen nach Vertragsschluss unter www.ebay.de („Neue Suche“, „Artikelnummer“) abgerufen werden.

 

(4) Vertragssprache

 

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

 

§ 3
Preise – Zahlungsbedingungen

 

(1) Soweit nichts anders angegeben, beziehen sich die Versandkosten auf Lieferungen nach Deutschland. Für den Versand in andere Länder wird eine erhöhte Versandkostenpauschale von uns erhoben. Die Verpackung wird nicht gesondert in Rechnung gestellt. Für die bei Lieferung ins Ausland ggf. anfallenden Zollmodalitäten und weiteren Kosten hat der Besteller selbst zu sorgen.

 

(2) Die gesetzliche Umsatzsteuer ist in unseren Preisen enthalten (Bruttopreise) und wird auf der Rechnung gesondert ausgewiesen.

 

(3) Sofern nichts anderes vereinbart, ist der Kaufpreis (ohne Abzug) sofort nach Auslösung der Bestellung fällig (Vorausleistung). Es ist vereinbart, dass die Zahlung per PayPal, Kreditkarte (Visa-, Mastercard), im elektronischen Lastschriftverfahren oder per Nachnahme erfolgt, wobei im Falle der Lieferung per Nachnahme gesonderte Kosten für den Besteller anfallen. Eine ordnungsgemäße Rechnung wird der Lieferung beigelegt, vorher schriftlich oder auf elektronischem Weg per E-mail übersandt. Im Rahmen der Zahlung und bei der Vertragsabwicklung erfolgt die Übertragung der Daten des Bestellers auf einem dem Stand der Technik entsprechenden abgesicherten Übertragungsweg (durch Verschlüsselung der übertragenen Daten). Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht möglich ist, Software- und Internetanwendungen so zu entwickeln, dass sie unter sämtlichen denkbaren Einsatzbedingungen fehlerfrei arbeiten und Daten durch Dritte nicht ausgespäht werden können. Wir haften daher nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die bei dem Besteller aus einem unrechtmäßigen Zugriff Dritter auf die Übertragungsdaten bei Übermittlung der Daten vom Rechner des Bestellers zu unserem Rechner entstehen nur, sofern sie auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, beruhen.

 

§ 4
Lieferzeit

 

(1) Die Auslieferung der Bestellung erfolgt innerhalb der angegebenen Zeit, spätestens von zwei Werktagen gerechnet vom Zeitpunkt des Eingangs der Zahlung bei der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH an das Transportunternehmen. Von der Absendung der Waren werden wir den Besteller auf
elektronischem Weg per E-Mail in Kenntnis setzen. Die Einhaltung unserer Verpflichtung setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.

 

(2) Die Lieferfristen verlängern sich angemessen, wenn die Nichteinhaltung der Frist auf höhere Gewalt, Arbeitskämpfe oder sonstige Ereignisse, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, zurück zu führen sind. Entsprechende Verzögerungen teilen wir dem Besteller unter Angabe von Gründen und unter Benennung eines neuen Liefertermins unverzüglich mit.

 

(3) Soweit das mit der Auslieferung beauftragte Transportunternehmen eine Verzögerung der Lieferung verursacht, können wir keine Haftung übernehmen.

 

§ 5
Verpackung

 

Transport- und alle sonstigen Verpackungen nach Maßgabe der Verpackungsordnung können nur bei kostenpflichtiger Anlieferung der Verpackung durch den Besteller zurückgenommen werden. Soweit dies nicht erfolgt, ist der Besteller verpflichtet, für die Entsorgung der Verpackung auf eigene Kosten zu sorgen.

 

§ 6
Haftung

 

(1) Der Besteller hat uns etwaige Mängel unverzüglich schriftlich anzeigen.

 

(2) Es ist vereinbart, dass Abweichungen von +/- 5 % der Maßangaben in Länge und Breite, geringfügige Abweichungen in Form und Farbe, keine Sachmängel begründen. Insbesondere können Abweichungen in Farbe, Schärfe und Kontrast dadurch entstehen, dass die für den Internetzugang von dem Besteller eingesetzten Endgeräte und Programme derartige Abweichungen verursachen.

 

(3) Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Besteller Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, der aus dem bestimmungs- und ordnungsgemäßen Gebrauch unserer Produkte resultiert.

 

(4) Wir haften nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern wir schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzen; in diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, der aus dem bestimmungs- und ordnungsgemäßen Gebrauch unserer Produkte resultiert.

 

(5) Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

§ 7
Widerrufsrecht

 

(1) Soweit der Besteller Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist, hat er das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag an dem der Besteller oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Besteller uns

 

Jeanshouse Hennigsdorf GmbH

Nauener Straße 9

D-16641 Wustermark

Tel.: +49(0)33234-91160

FAX: +49(0)33234-91162

E-Mail: info@a1-jeanshouse.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Besteller kann dafür das von uns zur Verfügung gestellte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

 

(2) Wenn der Besteller den Vertrag frist- und formgerecht widerruft, haben wir ihm alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Besteller eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Besteller bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat. Es werden dem Besteller wegen dieser Rückzahlung keine Entgelte berechnet.

 

 

 

 

(3) Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Besteller den Nachweis erbracht haben, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Der Besteller hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf des Vertrags unterrichtete, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn er die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.

 

(4) Der Besteller muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

(5) Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Besteller maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnitten sind.

 

 

§ 8
Rücksendung im Falle des Widerrufs

 

(1) Soweit nichts anderes zwischen den Parteien vereinbart wurde, trägt im Falle des Widerrufs der Besteller die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Rücksendung erfolgt in Originalverpackung oder gleichwertiger Verpackung unter Beachtung der Bestimmungen des Transportunternehmens. Einer Rücksendung soll eine Kopie der Rechnung und im Falle des Bestehens von Mängeln eine Mängelschreibung beigefügt werden.

 

(2) Eine Haftung für Transportschäden, die aufgrund unsachgemäßer bzw. unzureichender Verpackung vom Besteller verursacht worden sind, ist seitens der Jeanshouse Hennigsdorf GmbH ausgeschlossen.

 

 

§ 9
Eigentumsvorbehalt

 

Wir behalten uns das Eigentum an dem Liefergegenstand bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, den Liefergegenstand zurückzunehmen. In der Zurücknahme des Liefergegenstands durch uns liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn, wir hätten dies ausdrücklich schriftlich erklärt. In der Pfändung des Liefergegenstands durch uns liegt stets ein Rücktritt vom Vertrag. Wir sind nach Rücknahme des Liefergegenstands zu dessen Verwertung befugt, der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Bestellers – abzüglich angemessener Verwertungskosten – anzurechnen.

 

§ 10
Datenschutz

 

Wir erheben, speichern, nutzen und verarbeiten nur Daten des Bestellers, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Änderung des Vertrages oder zu Abrechnungszwecken unabdingbar erforderlich sind. Wir halten die Regeln des Datenschutzes ein und stehen dafür ein, dass alle Personen, die mit der Abwicklung dieses Vertrages betraut werden, diese Vorschriften ebenfalls beachten werden. Von uns werden folgende personenbezogene Daten des Bestellers erhoben:

 

- Name, Adresse und E-Mail-Adresse,

- eBay-Bestell/Auktionsdaten,

- Bankverbindung.

 

Für datenschutzrechtliche Auskünfte kann der Besteller mit dem Betreiber des eBay-Accounts über die im Impressum mitgeteilten Kommunikationswege Kontakt aufnahmen. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur gespeichert, wenn der Besteller diese im Rahmen einer Anfrage, Registrierung oder ähnliches übermittelt. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der unmittelbaren Kaufabwicklung (bspw. Frachtunternehmen). Die uns erteilte Einwilligung zur Weitergabe dieser Daten kann von dem Besteller jederzeit widerrufen werden. Für die Benutzung des eBay-Accounts hat der Besteller der Datenschutzbelehrung zuzustimmen. Es gelten die Datenschutzbedingungen auf www.ebay.de (eBay-Datenschutzerklärung). Die Löschung der Daten kann der Besteller jederzeit durch einfache Mitteilung gegenüber dem Accountbetreiber verlangen.

 

§ 11
Recht – Erfüllungsort

 

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(2) Sofern sich aus der Auftragsbestätigung/Annahme nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort.

 

Jeanshouse Hennigsdorf GmbH

Havelplatz 2-10

D-16761 Hennigsdorf

FAX: +49(0)033234-91162

www.a1-jeanshoues.de

E-Mail: info@a1-jeanshouse.de

Geschäftsführer: Sylvia Morys; Uwe Morys

Eingetragen beim Amtsgericht Neuruppin HRB 7292 NP

USt-Id-Nr. DE 814397899

 


      Beginn des Layers
      Ende des Layers