eBay Shops
  • WOW! Angebote
  • Jetzt entdecken
Kostenloser Kontakt
Breadcrumb-Link
 ART CASE Flightcase bau

ART CASE Flightcase bau

 Verwaltet von:
 Flightcasebau, Flightcasebauteile,19“ Zubehör,Schwerlastrollen,Peli Cases, An & Verkauf von Elektromaterial,Kabel,Industriebedarf, Industriesteckverbindungen , ART CASE FLIGHTCASEBAU Volker Amtmann Nikolaus Otto Str.33, 52351 Düren ,Tel. 02421/496639 mail info@artcase-shop.de

Shop-Suche

Shop-Kategorien

Shop-Seiten

  • AGB

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen  AGB

 

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Art Case Flightcasebau,Volker Amtmann, Otto Str. 33, 52351 Düren (Art Case Flightcasebau) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Etwaige abweichende Bedingungen des Bestellers gelten nur, sofern sie von Art Case Flightcasebau schriftlich anerkannt worden sind.

 

§ 2 Vertragsabschluss

(1) Das Einstellen von Waren bei eBay in einer Online-Auktion oder zu einem Festpreis (Sofort-Kaufen-Option) gilt als verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über den eingestellten Kaufgegenstand. Dieses Angebot kann nur innerhalb der bestimmten Frist durch ein Gebot angenommen werden. Das Angebot richtet sich an den Käufer, der während der Laufzeit der Online-Auktion das höchste Gebot abgibt und etwaige zusätzlich festgelegte Bedingungen im Angebot (z.B. bestimmte Bewertungskriterien) erfüllt.

(2) Der Käufer nimmt das Angebot durch Abgabe eines Gebots bei eBay an. Das Gebot erlischt, wenn ein anderer Käufer während der Laufzeit der Online-Auktion ein höheres Gebot abgibt. Maßgeblich für die Messung der Laufzeit der Online-Auktion ist die offizielle eBay-Zeit.

(3) Mit dem Ende der bestimmten Laufzeit der Online-Auktion kommt ein Vertrag mit dem das höchste Gebot abgebenden Käufer zustande. Im Falle eines Sofortkaufs kommt ein Vertrag über den Erwerb der angebotenen Ware unabhängig vom Ablauf der Angebotszeit und ohne Durchführung einer Online-Auktion bereits dann zu dem in der Option bestimmten Festpreis zustande, wenn der Käufer diese Option ausübt. Die Option kann von jedem Käufer ausgeübt werden, solange noch kein Gebot auf die Ware abgegeben wurde oder solange im Rahmen einer Powerauktion noch weitere Waren gleicher Art und Güte angeboten werden.

§ 3 Zahlungs- und Versandbedingungen

I. Der Versand der Ware erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse, und zwar gegen Vorausüberweisung auf das dem Besteller rechtzeitig mitgeteilte Konto von Art Case Flightcasebau. Auf Wunsch des Bestellers kann auch ein Termin zur Abholung der Ware gegen Barzahlung vereinbart werden. Art Case Flightcasebau behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren oder auszuschließen.

II. Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf den Internetseiten dargestellt wurden. Eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer bleibt Art Case Flightcasebau vorbehalten.

III. Alle Preise verstehen sich in EURO und beinhalten, sofern nicht anders angegeben, die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die angegebenen Versandkosten gelten nur für den Versand innerhalb Deutschland.

Bei Mehrfachkäufen werden Auktionen von max.5  Tagen zusammengefasst.

IV. Auslandsversandkosten sind bitte per E-Mail anzufragen. Für Besteller außerhalb der BRD gilt Brutto für Netto bei Vorlage der UstidNr.
Bei einigen Artikeln beinhaltet der Kaufpreis keine Mwst. Dies ist aber in der Artikelbeschreibung angegeben. Hier handelt es sich um eine Zwischengewinnrechnung.

V. Alle Preise verstehen sich zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten die grundsätzlich der Kunde trägt.
Die Höhe der Versandkosten, richtet sich nach Gewicht und Größe der erworbenen Ware. Diese sind im Shop, der jeweiligen Artikelbeschreibung zu entnehmen. Die angegebenen Versandkosten gelten nur für nationalen Versand innerhalb Deutschland ohne Inseln.

VI. Der Versand der Ware an den Besteller erfolgt schnellstmöglich nach Zahlungseingang. Spätestens am dritten Werktag.

VII. Mit Eingang der Bestellung wird die Ware von Art Case Flightcasebau für den Besteller reserviert. Erfolgt eine Zahlung nicht innerhalb von zwei Wochen ab Vertragsabschluss, so behält sich Art Case Flightcasebau eine anderweitige Verfügung über die Ware vor.

VIII. Bei allen Artikel liegt das Versandrisiko beim Verkäufer,Art Case Flightcasebau.

Der Kunde ist verpflichtet,  offensichtlich beschädigte Sendungen sofort bei der Annahme zu reklamieren und auf der Annahmequittung den Schaden zu vermerken oder die Annahme unter Hinweis auf den Schaden zu verweigern.

 

 

§ 4 Lieferungsvorbehalt

Die Nichteinhaltung von Lieferterminen wegen gänzlicher oder teilweiser Nichtverfügbarkeit der Ware berechtigt den Besteller nach fruchtlosem Ablauf einer angemessenen, jedoch mindestens vierzehntägigen Nachfrist, vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Rechte stehen dem Besteller in diesem Fall nicht zu. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.


§ 5 Eigentumsvorbehalt

Sollte im Ausnahmefall eine Lieferung aufgrund entsprechender schriftlicher Vereinbarung mit dem Besteller nicht gegen Vorkasse erfolgen, so geht das Eigentum an der gelieferten Ware erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises auf den Besteller über. Vor Eigentumsübergang ist der Besteller zu Verfügungen über die Ware nicht berechtigt.

 

§ 6 Gewährleistung und Haftung

I.                   Gegenüber Verbrauchern beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre, bei gebrauchten Sachen beträgt die Verjährungsfrist für Rechte des Bestellers bei Mängeln ein Jahr, jeweils ab dem Tag des Erhalts der Ware.

           "Die einjährige Gewährleistungsfrist gilt nur, sofern ArtCase Flightcasebau kein grobes Verschulden vorwerfbar ist. Unberührt bleiben sämtliche Ansprüche auf Grund von ArCase FlightCasebau zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden und bei Verlust des Lebens des Kunden, sowie die Haftung von ArtCase Flightcasebau nach dem Produkthaftungsgesetz sowie ggf. sonstiger zwindender gesetzlicher Vorschriften."

II.                  Gegenüber Bestellern, die keine Verbraucher sind, beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr, bei gebrauchten Sachen 6 Monate, jeweils ab dem Tag des Erhalts der Ware.

II. Liegt bei Gefahrübergang ein Mangel des Liefergegenstandes vor, kann der Besteller Nacherfüllung entweder durch Mängelbeseitigung oder durch Ersatzlieferung verlangen. Ist die vom Besteller gewählte Art der Nacherfüllung unverhältnismäßig, so kann Art Case Flightcasebau die jeweils andere Art der Nacherfüllung wählen. Ist auch diese unverhältnismäßig oder ist Art Case Flightcasebau nicht zur Nacherfüllung in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus oder schlägt die Nacherfüllung in sonstiger Weise fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen.

III. Eine darüber hinausgehende Haftung von Art Case Flightcasebau ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen, soweit sie nur auf leichter Fahrlässigkeit beruht. Insbesondere entfällt die Haftung für technisch bedingte Fehler während des Handelsakts. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für den Fall der Verletzung einer Garantie oder einer vertragswesentlichen Pflicht sowie bei einem Verstoß gegen das Produkthaftungsgesetz oder beim Fehlen einer garantierten Beschaffenheit. Bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht ist die Haftung jedoch auf den typischerweise voraussehbaren Schaden begrenzt. Der Haftungsausschluss gilt  nicht bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

IV. Art Case Flightcasebau ist berechtigt, Leistungen aus Gewährleistung davon abhängig zu machen, dass der Kunde die schadhafte Ware zuvor an den Verkäufer zurücksendet und eine Überprüfung der Reklamationen ermöglicht. Stellt sich heraus, dass ein Fehler trotz eingehender Prüfung nicht feststellbar ist, oder stellt sich heraus, dass der Fehler vom Besteller selbst verursacht wurde, sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Dem Besteller wird die Ware dann in defektem Zustand zurückgesandt, es sei denn er hat sich zuvor schriftlich zur Übernahme der Reparatur- und Versandkosten bereit erklärt.

 

V. Transportschäden können grundsätzlich nur dann anerkannt werden, wenn sie Art Case Flightcasebau vom Besteller unverzüglich, spätestens jedoch 48 Stunden nach Erhalt der Ware, schriftlich oder per Email angezeigt werden, wobei es zur Fristwahrung auf die rechtzeitige Absendung der Anzeige ankommt.

§ 7 Aufrechnung, Zurückbehaltung

I. Der Käufer ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

 

II. Eine Zurückbehaltung von Zahlungen durch den Käufer wegen Gegenansprüchen aus anderen Vertragsverhältnissen ist ausgeschlossen.

 

§8 Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir, die Fa. Artcase Flightcasebau, Inh. Volker Amtmann, Nikolaus Otto Str. 33, 52351 Düren, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

1. Wann benutzt und verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir jedoch solche Daten von Ihnen, und zwar:

• bei der Bestellung

• bei der Kontaktaufnahme mit uns

• bei der Benutzung des geschützten Bereiches "Bestellerlogin"

• beim Newsletter abonnieren/abbestellen

Ihre Daten helfen uns, Ihr Einkaufserlebnis bei uns individuell zu gestalten und stetig zu verbessern. Wir verwenden die personenbezogenen Daten im Einzelnen zur Abwicklung der Bestellungen, zur Lieferung der Waren, zur Prüfung der Bonität, für die Abwicklung der Zahlung, um einem Missbrauch unserer Internetseite vorzubeugen und um Sie über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und Angebote zu informieren.

Um einfacher und schneller als auf dem Postweg mit Ihnen in Kontakt treten zu können, bitten wir Sie, uns Ihre E-Mail-Adresse mitzuteilen. Selbstverständlich nutzen wir diese nur dann zu Werbezwecken, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben.

2. Welche Daten werden verarbeitet?

Wir, die Fa. Artcase Flightcasebau, Inh. Volker Amtmann, Nikolaus Otto Str. 33, 52351 Düren erheben und speichern automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

• Browsertyp/ -version

• verwendetes Betriebssystem

• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

• Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

 

• Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

3. Wie werden Ihre Daten geschützt? (Dies nur falls Verschlüsselungsmechanismen wie SSL vorhanden sind).

Wir, die Fa. Artcase Flightcasebau, Inh. Volker Amtmann, Nikolaus Otto Str. 33, 52351 Düren unterhalten verschiedenste Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der persönlichen Daten seiner Besteller. Im Zusammenhang mit diesen Sicherheitsmaßnahmen werden Sie gelegentlich dazu aufgefordert, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen persönliche Informationen anzeigen. Ein Beispiel für dieses Vorgehen ist der Zugang zum Bestellerlogin, der nur durch die Eingabe eines Benutzernamens und Passwortes möglich ist.

4. Setzt die Fa. Artcase Flightcasebau, Inh. Volker Amtmann, Nikolaus Otto Str. 33, 52351 Düren, Cookies ein?

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. 

 Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

 

5. Haben Sie noch Fragen?

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns …….. info@artcase-shop.de …..

§9 Abtretungsverbot

Die Abtretung von Forderungen gegen uns an Dritte ist ausgeschlossen, sofern wir der Abtretung nicht ausdrücklich zugestimmt haben.

 

§ 10 Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht und salvatorische Klausel

I. Von diesen Bedingungen abweichende oder diese Bedingungen ergänzende Vereinbarungen im Einzelfall bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

II. Es gilt deutsches Recht. Die Geltung des "Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980" ist ausgeschlossen.

III. Erfüllungsort ist der Firmensitz von Art Case Flightcasebau Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Düren, sofern der Kunde "Unternehmer" im Sinne des BGB ist. In allen anderen Fällen gilt der gesetzliche Gerichtsstand.

IV. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein bzw. nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommt, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten also entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

 

 

 

Geben Sie hier den Text ein, der auf Ihrer Seite erscheinen soll.